TopHeader AT

Passende Blumen zum Valentinstag

Warum schenkt man Blumen zum Valentinstag?

Am 14. Februar wird jedes Jahr weltweit der Valentinstag gefeiert. Pärchen machen sich an diesem Tag kleine Geschenke, um Ihre Liebe zueinander auszudrücken. Seit jeher schenken Liebende und Verliebte sich Blumen zum Valentinstag. Aber warum werden Blumen zum Valentinstag verschenkt? Dieser Brauch beruht zum Teil auf einer Legende aus dem alten Rom. Valentin von Rom soll als Priester Liebespaare nach christlichem Ritus getraut haben, obwohl dies zu der Zeit von Kaiser Claudius II. streng verboten war. Bei der heimlichen Zeremonie soll er den frischgetrauten Paaren auch Blumen aus seinem eigenen Garten geschenkt haben. Diese Blumen sollen der Ehe Glück gebracht haben. Um den Valentinstag ranken sich noch weiter Legenden und Spekulationen – und egal welchen Ursprung man für wahrscheinlicher hält, es wird schnell klar, dass der Valentinstag nicht einfach eine Erfindung der Blumenhändler und Schokoladenfabrikanten ist, sondern eine lange Tradition hat.

Welche Blumen verschenkt man zum Valentinstag?

Blumen sind nach wie vor auf Platz 1 der beliebtesten Geschenke zum Valentinstag. Blumen zum Valentinstag verschenken, gehört für Viele einfach dazu. Und mal ehrlich: Gibt es eine schönere Überraschung zum Tag der Liebe, als ein Blumenstrauß zu senden, der persönlich von einem Floristen überbracht wird? Bei der Auswahl der passenden Blumen steht man natürlich vor der Qual der Wahl. Rosen, Tulpen, Gerbera, Lilien, Ranunkeln…? Wie sich wahrscheinlich vorstellen können, sind rote Rosen die beliebtesten Blumen zum Valentinstag. Als Symbol für Leidenschaft und Liebe ist die rote Rose natürlich die passende Blume zum Valentinstag. Es ist daher auch nicht verwunderlich, dass jedes Jahr 52 Millionen Rosen zum Valentinstag angeboten werden und dass 73% Valentinstag-Rosen von Männern gekauft werden. Aber auch, wer weniger traditionsbewusst ist und seinen guten Geschmack unter Beweis stellen möchte, hat viele Möglichkeiten bei der passenden Blumenwahl zum Valentinstag. Denken Sie zum Beispiel an wunderschöne  Ranunkeln. Nicht nur Ihre kurze Verfügbarkeit, ihre vollen Blüten und die strahlenden Farben macht Ranunkeln zu etwas ganz Besonderem, sondern auch Ihre Symbolik. Mit einer Ranunkel können Sie ausdrücken „Ich finde dich bezaubernd“ – somit eignet sich die Ranunkel perfekt zum Valentinstag. Auch mit Tulpen können Sie am Valentinstag für Freude sorgen. Frische Tulpen mit ihren zarten Blüten umrahmt von Grün sind ein einzigartiger Ausdruck Ihrer Zuneigung. Mit rosafarbenen Tulpen zum Valentinstag drücken Sie Romantik und Zärtlichkeit aus, rote Tulpen stehen für Liebe. Calla zum Valentinstag sind sehr anmutig und stellen die Schönheit der Empfängerin in den Vordergrund. Mit Gerbera zum Valentinstag können Sie ausdrücken, dass durch den geliebten Menschen alles schöner wird. Für welche Blume Sie sich auch entscheiden, Blumen zum Valentinstag machen glücklich und sind ein wunderbares Zeichen Ihrer Liebe. In unserer Valentinstag-Kollektion sehen Sie eine Auswahl unserer romantischsten Blumen zu diesem besondern Anlass.

Valentinstag-Kollektion